E-Bike 101 - Alles, was Sie über E-Bikes wissen müssen!

Elektrofahrräder sind ein neuer und aufregender Teil des Radsports. Um Ihnen dabei zu helfen, die Freuden des Radfahrens mit einem Elektrofahrrad zu entdecken, dachte unser Team, es wäre eine gute Idee, das E-Bike 101 aufzuschreiben.

E-Bike-101

 

Hier ist das E-Bike 101: Alles, was Sie über Elektrofahrräder wissen müssen:

1. Was ist ein E-Bike?

E-Bikes sehen aus wie ein normales Fahrrad, haben aber einen Elektromotor, der zusätzliche Kraft liefert, wenn Sie in die Pedale treten. Sie müssen immer noch in die Pedale treten, aber der Elektromotor macht es Ihnen leichter, bergauf zu fahren. Mit elektrischer Unterstützung macht das Radfahren noch mehr Spaß.

 

 

2. Welche Art von eBike soll ich kaufen?

Es gibt Klappräder, Pendler-/Stadträder und Mountainbikes. Welche Art von Fahrrad Sie kaufen möchten, hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Bevor Sie es kaufen, müssen Sie sich fragen, ob es stilvoll und schnell sein soll, ob Sie gut bergauf fahren können oder ob Sie es brauchen, um die Strecke zu bewältigen. Wenn Sie diese Fragen geklärt haben, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, welche Eigenschaften Sie bei einem E-Bike suchen.

 

 

3. sollte ich ein Fahrrad mit Mittelmotor oder Nabenmotor kaufen?

Im Allgemeinen haben sich Nabenmotoren als zuverlässiger und langlebiger erwiesen. Und wenn Sie ein unerfahrener Radfahrer sind, sind Nabenmotoren in der Regel einfacher zu bedienen. Andererseits haben Fahrräder mit Mittelantrieb bei gleicher Akkukapazität in der Regel eine größere Reichweite und eine bessere Steigfähigkeit. Aber für den Gelegenheitsradler oder den Pendler in der Stadt spielt das keine Rolle. Sie haben also alle ihre Vorteile. Jedes hat Vor- und Nachteile in Bezug auf Kosten, Gewicht und Zuverlässigkeit. Wenn Sie also keine besonderen Anforderungen an diese Eigenschaften haben, sollten Sie einfach Ihre Wahl treffen und Ihre Fahrt genießen.

 

 

4. wie viel kostet ein Elektrofahrrad? 

Die Preise für Elektrofahrräder reichen von $500 bis $10.000+, aber die durchschnittliche Preisspanne für hochwertige Elektrofahrräder liegt bei $1.000 bis $4.000.

 

 

5. wo kann ich mit einem E-Bike fahren?

E-Bikes können überall dort gefahren werden, wo ein normales Fahrrad erlaubt ist. Sie können mit einem E-Bike an den folgenden Orten fahren:
Jede Fahrradspur auf der Straße.
Gemeinsam genutzte Wege, die für Fahrräder und Fußgänger reserviert sind
Einige Wanderwege innerhalb von Parks.
Alle Wanderwege, auf denen motorisierte Fahrzeuge zugelassen sind.

 

 

6. wie schnell kann ich fahren?

Wenn Sie in die Pedale treten, können Sie so schnell fahren, wie Sie können. Ein durchschnittliches E-Bike kann bis zu 20 mph schnell fahren. Allerdings gibt es in verschiedenen Ländern und Regionen unterschiedliche Geschwindigkeitsbegrenzungen für E-Bikes. In Europa liegt die Höchstleistung für ein E-Bike bei 250 Watt und die Höchstgeschwindigkeit für ein E-Bike mit Unterstützung bei 25 km/h. In den USA gelten jedoch andere Regeln. Dort beträgt die maximale Leistung eines E-Bike-Motors 500 Watt und die unterstützte Geschwindigkeit kann bis zu 32 km/h betragen.

 

 

7. wie weit kommt ein E-Bike mit einer Akkuladung?

Im Durchschnitt kann ein Elektrofahrrad zwischen 25 und 50 Meilen zurücklegen. Viele verschiedene Faktoren spielen dabei eine wichtige Rolle. Dazu gehören die Größe des Akkus, Ihr Gewicht, wie viel oder wie stark Sie in die Pedale treten, Steigungen, Gegenwind, Lufttemperatur usw. Sie können jedoch mit einer Reichweite zwischen 50 und 145 Kilometern rechnen. Einige E-Bikes haben sogar eine noch größere Reichweite als diese.

 

 

8 Welches ist die richtige Elektrofahrradgröße für mich?

Elektrofahrräder gibt es mittlerweile in vielen Formen und Größen. Bei der Suche nach der idealen Größe für Ihr E-Bike müssen Sie die Rahmengröße, die Sattelhöhe, die Pedalstellung und sogar die Lenkerhöhe berücksichtigen. Wichtige Faktoren sind auch Ihr gewünschtes Fahrgefühl und Ihr Komfortniveau.
Ihre Körpergröße/Fahrradgröße:
4'11" - 5'3″ = 13 - 15 Zoll
5'3″ - 5'7″ = 15 - 17 Zoll
5'7″ - 5'11″ = 17 - 19 Zoll
6'0″ - 6'2″ = 19 - 21 Zoll
6'2″ - 6'4″ = 21 - 23 Zoll
6'4″ und mehr = 23 Zoll und mehr
Dies sind allgemeine Empfehlungen. Je nachdem, wie lang Ihre Beine sind und wie Sie sich beim Sitzen auf dem Fahrrad am wohlsten fühlen, kann eine größere oder kleinere Größe für Sie bequemer sein.

 

 

9. welche Gewichtsbeschränkungen gibt es für e-Bikes?

Einige E-Rad-Hersteller geben die Gewichtsgrenze für alle ihre E-Räder klar und deutlich an. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, ob diese Zahl das Gewicht des E-Bikes einschließt oder ob sie sich nur auf den Fahrer und etwaige zusätzliche Ladung oder Passagiere bezieht, die er auf das E-Bike lädt. Im Allgemeinen wiegen die meisten E-Bikes zwischen 30 und 70 Pfund. Ein E-Bike kann eine Person mit einem Gewicht zwischen 220 und 300 Pfund befördern. Es gibt auch einige E-Bikes, die für schwerere Fahrer konzipiert sind.

 

 

10 Was passiert, wenn mein Akku leer ist?

Wenn Sie eine lange Tour machen, können Sie einen Ersatzakku oder ein Ladegerät mitnehmen. Selbst wenn der Akku aus irgendeinem Grund leer ist, können Sie wie mit einem normalen Fahrrad fahren.

 

 

11. was passiert, wenn ich meine Schlüssel verliere?

Wir empfehlen allen Kunden, zusätzliche Kopien ihrer Schlüssel anzufertigen, da wir bei Verlust oder Diebstahl keine Ersatzschlüssel zur Verfügung stellen können. Bei Verlust der Schlüssel muss eine neue Batterie/Motoreinheit gekauft werden.

 

 

12. ist ein Helm erforderlich, um ein E-Bike zu fahren?

Generell sollten Sie einen hochwertigen Schutzhelm tragen, da das Risiko von Kopfverletzungen auf einem schnellen E-Bike höher ist. Es wird empfohlen, dass Sie sich bei Ihrer Gemeinde- oder Landesregierung erkundigen, um die Vorschriften und Anforderungen für Ihr Gebiet zu ermitteln.

 

 

13. wie lade ich den Akku auf?

Stecken Sie das Ladegerät in den Ladeanschluss am Akku und dann den Netzadapter in die Steckdose.

Stecken Sie dann den Netzadapter in die Steckdose. Wenn der Akku leer ist, dauert es 6-8 Stunden, um ihn vollständig aufzuladen.

Wenn der Akku leer ist, dauert es 6-8 Stunden, um ihn vollständig aufzuladen. Die grüne Kontrollleuchte oben auf dem Akku zeigt Ihnen an, wenn der Akku vollständig aufgeladen ist.

 

 

14. Kann ich ein anderes Ladegerät verwenden?

Verwenden Sie zum Aufladen des Akkus nur das mitgelieferte Ladegerät. Verwenden Sie kein anderes Ladegerät. Die Verwendung eines anderen als des mitgelieferten Ladegeräts führt zum Erlöschen der Garantie.NICHT WÄHREND DES LADENS UNBEACHTET LASSEN. ÜBERLADEN SIE DEN AKKU NICHT - ZIEHEN SIE DEN STECKER, SOBALD DAS LICHT GRÜN LEUCHTET.

 

 

15. wie lange dauert es, den Akku zu laden?

Je nach Restladung des Akkus zwischen 6-8 Stunden.

 

 

16. nach wie vielen Ladevorgängen muss die Batterie ersetzt werden?

Die Nutzung und die Fahrbedingungen sind sehr unterschiedlich und können sich auf den Ladevorgang und die Lebensdauer der Batterie auswirken. Bei normaler Nutzung sollte die Batterie etwa 3 Jahre halten.

 

 

17. wie sollte ich mein E Bike reinigen?

Die meisten Verschmutzungen lassen sich mit einem sauberen, trockenen Lappen oder Handtuch entfernen, das mit etwas Wasser angefeuchtet wurde. Achten Sie darauf, Ihr Fahrrad nach der Reinigung vollständig abzutrocknen. Sie können auch ein mildes Reinigungsmittel verwenden, um hartnäckigen Straßenschmutz zu entfernen.

 

 

18. welche Wartung benötigt ein E-Bike?

In der Regel gibt es keine besonderen Wartungsanforderungen für E-Bikes, abgesehen von einem einfachen physischen Schutz und dem vollständigen Aufladen des Akkus nach jedem Gebrauch.

 

 

19.Reifendruck:

Der empfohlene Reifendruck beträgt je nach Modell 40-65 PSI. Achten Sie auf den richtigen Reifendruck, um eine maximale Lebensdauer der Reifen zu erreichen. Füllen Sie bei Bedarf Luft nach, wenn der Druck unter den empfohlenen Druck fällt, der auf der Seite jedes Reifens angegeben ist.

 

 

20. Kann ich mein E-Bike im Regen stehen lassen?

Obwohl E-Bikes wasserdicht sind, sollten Sie sie nicht im Regen stehen lassen, da sie sonst unweigerlich rosten.

Es ist zu beachten, dass es eine Vielzahl von Fragen zu Elektrofahrrädern gibt. Wenn es eine Frage gibt, die nicht beantwortet wurde, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar oder schreiben Sie uns und wir werden Ihnen gerne helfen. Wir werden unser Bestes tun, um dieses E-Bike 101 zu verbessern.

Teilen mit
Verwandter Beitrag

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximale Dateigröße beim Hochladen: 50 MB. Sie können hochladen: Bild, Text, andere. Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten, die in den Kommentartext eingefügt werden, werden automatisch eingebettet. Datei hier ablegen

Nach oben blättern
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu bietenDatenschutzbestimmungen