Elektrisches Klapprad

Die Vorteile der elektrischen Klapprad

 

Geringe Größe und geringes Gewicht

Der offensichtliche und größte Vorteil ist, dass das Fahrrad faltbar ist und somit sehr platzsparend verstaut werden kann. Die meisten Modelle passen problemlos in den Kofferraum eines Autos. Auch das geringere Gewicht ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Faltrads: Es lässt sich schnell und einfach zusammenklappen, um es im Zug oder Bus mitzunehmen. Nach dem Aussteigen können Sie es sofort wieder zusammenklappen und mit Leichtigkeit zu Ihrem Ziel fahren. Durch den Verzicht auf unnötiges Zubehör und den sparsamen Einsatz von weniger Rahmenmaterial können Falträder gewichtsoptimiert gebaut werden. Typische Gewichtsangaben liegen im Bereich von 10 bis 20 kg.

 

Bequem

Wir verbringen viel Zeit im Stau und ärgern uns jeden Tag über den Mangel an Parkplätzen in der Stadt. Normale Fahrräder helfen da nicht weiter, denn sie zu transportieren ist unpraktisch und in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu teuer. Ein flexibles kleines Fahrrad mit faltbarem Rahmen und geringem Gewicht kann Sie aus dieser Sackgasse herausführen. Klappräder brauchen nicht viel Stauraum und lassen sich daher leicht im Kofferraum eines Kleinwagens oder im Büro unterbringen. Der Komfort eines kleinen Faltrads lässt sich in wenigen Minuten in ein praktisches Leichtgewicht verwandeln, das sich hervorragend für den Weg zur Arbeit eignet.Kompaktes, aber leistungsstarkes E-Bike mit hochwertigen Komponenten, perfekt für den Transport auf der letzten Meile.

 

E-Power

Diese Elektro-Falträder sind leicht zu fahren und je nach Modell unterschiedlich ausgestattet. Die großen Vorteile der Elektro-Faltrad-Modelle werden in vielen Faltrad-Tests deutlich, und mit Hilfe des kraftvollen Elektroantriebs ist schnell ein wenig Extra-Power für komfortables und schweißfreies Klettern vorhanden.Sie sind leicht, stabil und bewegen sich fast wie ein normales Fahrrad, denn dank der guten Übersetzung lassen sich trotz der geringen Raddrehzahl erstaunliche Ergebnisse erzielen.Auch ohne Motorunterstützung ist es einfach zu fahren.

 

Gesundheit

Ob Sie jung oder alt sind, ein elektrisches Klapprad macht es einfach, zum Einkaufen, zur Arbeit oder in den Urlaub zu fahren und durch die Berge zu radeln. Elektro-Klappräder geben Ihnen die Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen, während Sie die freie Natur und die Schönheit der Natur genießen. Wenn Sie müde sind, können Sie das elektrische Unterstützungssystem schnell einschalten und die Fahrt nach Hause genießen.

 

Faltbare Elektrofahrräder Einkaufsführer

 

Größe und Gewicht

Da Sie E-Bikes täglich falten, heben und bewegen, sollten Größe und Gewicht Ihres E-Bikes Ihre erste Sorge sein. Fahrräder aus Aluminium absorbieren nicht nur effektiv Vibrationen, sondern sind auch langlebiger, weil sie leichter zu warten sind. Die Höhe des Lenkers und des Sattels sollte idealerweise verstellbar sein, um möglichst wenig Platz zu beanspruchen.

 

Motor

Für kurze Strecken und Pendler sind der leichteste Motor und ein bequem zu tragendes Rad ideal. Beim Tragen eines Faltrades wirkt sich vor allem die Position des Akkus im Motor auf den Tragekomfort des Rades aus. Ein E-Bike mit Mittelmotor ist in der Regel bequemer zu tragen als ein E-Bike-Faltrad mit Frontmotor, weil der Mittelmotor weniger wiegt und in der Mitte liegt. Frontmotoren sind meist günstiger und besonders kompakt. Heckmotoren sorgen für ein dynamisches Fahrgefühl und sind daher bei sportlichen Radfahrern sehr beliebt. Der Hinterradantrieb ist auch für Mittelgebirge geeignet. In der Regel ist aber immer noch der Mittelmotor die bessere Wahl, der natürlich auch einen höheren Preis hat.

 

Batterie

Die Batteriekapazität bestimmt, wie lange Sie fahren können und wie hoch die maximale Kilometerleistung ist. Je höher die Akkukapazität, desto länger die Fahrzeit und die Entfernung. Für kurze Strecken bis zu 20 km können Sie die kleinste verfügbare Batterie verwenden. Für kürzere Strecken sind 250-300 W mehr als ausreichend. Diese Batterien enthalten weniger Batteriezellen und sind daher leichter.

 

Bereifung

Wenn Sie in der Stadt oder auf flachen Straßen zur Arbeit fahren, gibt es keine besonderen Anforderungen an ein faltbares E-Bike. Wenn Sie häufig bergauf und bergab fahren, müssen Sie ein Fahrrad mit größeren Rädern wählen, zum Beispiel mit 20-Zoll-Rädern. Wenn Sie draußen im Gelände unterwegs sind, müssen Sie ein E-Bike mit fetten Reifen oder Vollfederung wählen.

Nach oben blättern
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu bietenDatenschutzbestimmungen