E-Bike Umrüstsätze : Alles, was Sie wissen müssen

E-Bike Umrüstsätze Optionen DIY-E-Bikes

 

Haben Sie sich schon einmal gewünscht, Sie hätten etwas mehr "Pep", wenn Sie mit dem Fahrrad einen großen Hügel hinauffahren? Oder waren Ihre Beine ausgebrannt und Sie brauchten eine Pause, fuhren aber genau gegen den Wind und konnten nicht aufhören zu treten? Steht ein zusätzliches Fahrrad in der Garage, das Sie zu einer angenehmen Aufgabe machen wollen? Oder haben Sie vielleicht ein mechanisiertes Fahrrad in der Stadt gesehen und denken, dass es einfach Spaß macht.

 

Der Elektrofahrrad-Umrüstsatz ist eine hervorragende Lösung für Personen, die sich in einer dieser Situationen befinden. Das Fahrrad gibt es schon seit seiner Entwicklung in Frankreich in den 1860er Jahren. Auch wenn Sie vielleicht denken, dass der Einbau eines Elektromotors erst viel später erfolgte (frühestens in den 1950er Jahren), liegen Sie sicherlich falsch. Bereits 1896 (dem Jahr, in dem das allererste Fahrrad dieser Art patentiert wurde), also noch vor der Jahrtausendwende, wurden Elektromotoren in Fahrräder eingebaut!

 

Derzeit können Sie gehen und auch kaufen ein brandneues Elektrofahrrad mit allen Arten von Funktionen (und auch zu einem ziemlich saftigen Preis), oder Sie können die einfachere (sowie in der Regel viel billiger) natürlich immer ein elektrisches Fahrrad Umbausatz zu entwickeln, ein auf eigene Faust.

 

Mit dem Elektrofahrrad-Umbaupaket können Sie ein vorhandenes Fahrrad so umrüsten, dass es ideal zu Ihren Wünschen für das Fahrrad passt. Sie können wählen, wo es montiert wird, wie viel Leistung und Geschwindigkeit es abgeben kann und wie diese Leistung verwaltet wird (als Reaktion auf die Pedalkraft, bei Bedarf startend oder durch einen Gashebel am Lenker, wenn Sie zusätzliche Leistung wünschen).

 

Das Wunderbare an Elektrofahrrädern ist, dass sie eine fantastische Kreuzung zwischen Menschen und elektrischer Energie sind. Im Gegensatz zu einem Roller, hat das Elektrofahrrad Pedale und kann auch teilweise oder ganz mit diesen Pedalen angetrieben werden, genau wie ein typisches Fahrrad. Sie können dann die Leistung nach Bedarf oder Wunsch hinzufügen, um Ihnen die Geschwindigkeit oder den Schwung zu geben, den Sie suchen.

 

Und auch die Entstehung des Elektrofahrrad-Umbausatzes beinhaltete viel mehr Flexibilität, indem er es dem Einzelnen ermöglichte, das Fahrrad (zumindest was die Leistung betrifft) selbst zu konstruieren. Wenn Sie also ein motorisiertes Fahrrad wünschen, ohne ein elegantes Fahrrad zu kaufen, ist das Umbaupaket die richtige Methode.

 

E-Bike-Umbaukästen

 

 

 

Sind E-Radumbaukits lohnen sich?

 

Sie sind also auf das Elektrofahrrad gestoßen, oder vielleicht haben Sie eines gesehen, oder wahrscheinlich besitzt eine Person, die Sie kennen, sogar eines. Wenn Sie sich entschieden haben, dass das motorisierte Fahrrad etwas ist, das Sie haben möchten, müssen Sie jetzt entscheiden, wie Sie es bekommen wollen. Sind Sie am ehesten zu erwerben ein Fahrrad, das motorisierte kommt, oder werden Sie ein Elektrofahrrad Umbau-Set, um die Macht zu einem Fahrrad, das Sie bereits besitzen, gehören zu bekommen?

 

Wenn Sie sich für einen Weg entscheiden, gibt es viele Funktionen, Möglichkeiten und Arten, zwischen denen Sie wählen müssen. Konzentrieren wir uns jedoch auf eine Sache auf einmal. Hier sind die Top 3 Vorteile von Elektrofahrrad-Umbaupaketen und vorgefertigten Elektrofahrrädern; es hängt von Ihnen ab, zu entscheiden, was besser zu Ihren Anforderungen passt.

 

Elektrofahrrad:

Dieses Fahrrad wird von Anfang an mit einer Batterie betrieben. Es ist sofort einsatzbereit, wenn Sie es bekommen.

 

PRO: Am besten "out of the box" vorbereitet, erfordert ein Fahrrad, das dafür gemacht ist, mit Strom betrieben zu werden, wenig bis gar keine Montage oder Wartung (abgesehen davon, dass man sich vergewissert, dass die Batterie aufgeladen ist), um loszulegen.

PRO: Erfordert geringe technische Kenntnisse. Für die Fehlersuche an Ihrem Motorrad ist es von Vorteil, wenn Sie sich mit Motoren auskennen. Allerdings müssen Sie kein Techniker oder sogar ein Tüftler sein, um es zum Funktionieren zu bringen, wenn Sie es derzeit umgebaut kaufen.

PRO: Design. Elektroräder sind für den Einsatz in der Elektrik konzipiert, daher sind die Teile häufig geschmackvoll verborgen (und besser geschützt) als bei einer Anbringung von außen, wie bei einem Paket.

Umrüstsätze für Elektrofahrräder:

 

PRO: Preis. Umbausätze sind oft viel kostengünstiger als ein völlig neues Fahrrad, je nachdem, welches Ende des Qualitätsspektrums Sie suchen. Ein Satz kann zwischen $300 und $1500 kosten, während ein motorisiertes Fahrrad sicherlich zwischen $500 und $3.000 kosten wird. Und wenn Sie bereits ein normales Fahrrad haben (oder eines auf einem Flohmarkt finden), ist es noch viel günstiger.

PRO: Eine tolle Arbeit. Menschen, die Motoren zu schätzen wissen, stellen gerne ihre eigenen Maker zusammen, und für viele ist das ein angenehmer Bestandteil des Umbaupakets.

PRO: Vielseitigkeit. Im Gegensatz zum Erwerb von etwas "out of the box", erhalten Sie zu entscheiden, welche Teile Sie beabsichtigen, zu verwenden, genau, wie es konfiguriert werden, und nur, wie viel Leistung Sie gehen, um zu erhalten. Ein Elektrofahrrad-Umbausatz ist eine der besten Methoden, um ein Fahrrad zu bekommen, das Ihnen nützt.

 

 

 

Welche Art von Elektrofahrrad-Umbausatz Soll ich kaufen?

 

Nehmen wir an, Sie möchten Ihr herkömmliches Fahrrad mit einem Elektrofahrrad-Umrüstpaket in ein Fahrrad mit etwas mehr Leistung verwandeln. In diesem Fall müssen Sie wählen, welche Art von Paket (und im Wesentlichen auch, welche Art von Betrieb) für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

 

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie treffen müssen, ist die, ob Sie ein Paket wünschen, das den Antrieb Ihres Fahrrads auf Abruf unterstützt, oder ob Sie eine allgemeine elektrische Unterstützung wünschen. Schauen wir uns die Unterschiede zwischen beiden an, damit Sie genau das wählen können, was für Sie sinnvoll ist.

 

Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Fahrrad so umzubauen, dass es nicht nur mit Pedalen, sondern auch mit Strom betrieben werden kann, sollten Sie sich überlegen, warum Sie das wollen. Wollen Sie eine schnellere Geschwindigkeit erreichen, als Sie durch Treten erreichen können? Werden Sie müde und brauchen etwas, das Sie in Bewegung hält, während Sie sich vom Treten erholen? Wohnen Sie an einem Ort mit Hügeln oder Hängen, die schwer zu erklimmen sind, und könnten Sie einen kleinen Schub gebrauchen? Die Antworten auf diese Fragen helfen Ihnen bei der Entscheidung, welche Art von Elektrofahrrad-Umrüstpaket für Sie geeignet ist.

 

Wenn Sie für mehr Geschwindigkeit als Ganzes suchen, erkennen, dass ein elektrisches Fahrrad zu 20 Meilen pro Stunde beschleunigen kann. Dies ist schneller als die Casual Biker erreicht auf seine oder ihre eigenen, und die Art der Elektrofahrrad Konvertierung Paket, das Sie kaufen möchten, bietet Ihnen, was "elektrische Hilfe" genannt wird. Für diese, schalten Sie den Schalter auf "on", und Ihr elektrischer Motor ist so eingestellt, bieten Ihnen eine Erhöhung, wann immer Sie es benötigen, basierend auf der Geschwindigkeit, die Sie gehen oder wie Sie in die Pedale treten.

 

Die elektrische Unterstützung kann funktionieren, wenn Sie nur unter bestimmten Umständen Hilfe benötigen (z. B. beim Ansteigen an einem Hang). Oder Sie entscheiden sich für die andere Variante, die Option "nach Bedarf", die über einen Gashebel am Lenker verfügt, mit dem Sie genau festlegen können, wann der Motor seine Leistung einsetzen soll, um Ihre Geschwindigkeit oder Ihr Drehmoment zu erhöhen.

 

So oder so, der Kauf eines Elektrofahrrad-Umrüstungspakets bietet Ihrem Fahrrad - und auch Ihnen - mehr Kapazität und Auswahlmöglichkeiten, wie schnell, wie weit und sogar wo Sie Ihr Fahrrad fahren. Sie können immer noch in die Pedale treten, so viel Sie wollen (und können es auch abschalten, so dass Sie nur noch in die Pedale treten, und es wird zu einem normalen Fahrrad). Der Umbausatz gibt Ihnen die Möglichkeit, noch mehr Leistung zu nutzen, ohne die Geschwindigkeit und Gefahr eines größeren motorisierten Fahrzeugs.

 

 

 

Wer sollte einen E-Bike-Umbausatz kaufen?

 

Wenn Sie darüber nachdenken, sich ein elektrisches Fahrradumrüstungspaket zuzulegen, aber nicht ganz sicher sind, ob es die richtige Wahl für Sie ist, sollten Sie die folgende Liste durchgehen. Wir schauen uns an, welchem Zweck diese Kits dienen, wer sie sicherlich am meisten nutzen würde und welche Art der Leistungssteuerung für Ihre Funktionen die weitaus bessere Wahl ist.

Was bewirkt es?

Diese Kits enthalten ein Fahrrad mit Pedalen und einen Elektromotor, der bei Bedarf für zusätzliche Leistung und Geschwindigkeit sorgt.

 

Warum werden Sie es verwenden?

Für Kinder, die keine gesundheitlichen Probleme oder körperlichen Herausforderungen haben, ist das Ziel eines Elektrofahrrads groß, auch wenn es Spaß macht. Es erlaubt Kindern, viel schneller zu fahren als auf einem Fahrrad. Allerdings ist es viel sicherer als die motorisierten Fahrzeuge, die Erwachsene fahren (und dass Jugendliche, natürlich, kann nicht).

 

E-Bike-Umbausätze können auch für Erwachsene praktisch sein, die Probleme haben, immer die nötige Energie zu bekommen, wenn sie unterwegs sind. Natürlich ist ein Elektrofahrrad keine Alternative zu einem Motorrad oder Elektroroller; sie fahren in der Regel etwas langsamer, und außerdem können sie nicht die Leistung erbringen, um die Reichweite eines Fahrrads zu erreichen.

 

Stellen Sie sich jedoch vor, Sie fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit. Doch es gibt einen großen Hügel oder mehr, der Sie immer zwingt, abzusteigen und zu gehen. Mit einem Elektrofahrrad-Umbausatz können Sie Ihr Fahrrad wie gewohnt benutzen und dann Gas geben, wenn es Ihnen wichtig ist, um Ihnen den zusätzlichen "Pep" zu geben, den Sie brauchen.

 

Welche Stile gibt es?

 

Es gibt in der Regel 2 Arten der Leistungssteuerung für diese Elektrofahrrad-Umrüstsätze. Eine liefert Leistung durch die Entdeckung der Menge der Arbeit, die Sie tun. Von Pedal Rate oder Pedalkraft, misst der Motor nur, wie viel Unterstützung Sie brauchen und bieten diese Hilfe entsprechend. Bei der anderen Variante ist ein Gashebel oder ein vergleichbarer Regler am Lenker angebracht. Damit können Sie viel besser manuell steuern, wann der Motor Leistung liefert und wie viel Energie er bereitstellt. Wenn Sie also einen Hügel hinauffahren, können Sie selbst bestimmen, wie weit Sie kommen wollen, und danach die Leistung einschalten, um das Ziel zu erreichen. Wenn Sie auf einer flachen Strecke müde werden und Ihre Beine entspannen müssen, können Sie den Motor für eine Weile die Kontrolle übernehmen lassen. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Teilen mit
Verwandter Beitrag

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximale Dateigröße beim Hochladen: 50 MB. Sie können hochladen: Bild, Text, andere. Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten, die in den Kommentartext eingefügt werden, werden automatisch eingebettet. Datei hier ablegen

Nach oben blättern
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu bietenDatenschutzbestimmungen