Elektrofahrrad-Umrüstsatz

Lohnt sich ein E-Bike-Umrüstsatz?

 

Nachteile von E-Bike-Umrüstsätzen

Umbausätze für E-Bikes kosten einige hundert US-Dollar. Außerdem werden die E-Bikes immer billiger. Der Preisunterschied zwischen einem umgerüsteten E-Bike und einem fertigen E-Bike wird immer geringer. Hinzu kommt, dass eine mangelhafte Umrüstung zu einem unkomfortablen und sogar unsicheren Fahrverhalten führen kann.

 

Vorteile von E-Bike-Umrüstsätzen

Wenn Sie ein E-Bike-Enthusiast sind, der über das nötige Geschick verfügt und die Arbeit selbst erledigen möchte, dann lohnt sich ein E-Bike-Umbau. So bekommen Sie das Elektrofahrrad, das Sie sich wünschen und bringen ein Erfolgserlebnis mit. Ein weiterer Vorteil des Umbausatzes ist, dass er wieder entfernt werden kann. Sie können jederzeit mit der Umrüstung beginnen.

 

Worauf sollten Sie vor dem Kauf eines Umrüstsatzes achten?

 

Bevor Sie einen E-Bike-Umrüstsatz kaufen, sollten Sie sich über die folgenden wichtigen Fakten im Klaren sein.

1. das zukünftige E-Bike muss technisch einwandfrei und stabil sein. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen professionellen Ingenieur oder den Verkäufer.

2. wenn möglich, sollte Ihr eigenes Fahrrad bereits mit Scheibenbremsen ausgestattet sein.

3. die Batteriekapazität sollte so hoch wie möglich sein. 250 W ist der Mindestwert.

4) Beachten Sie die erforderliche Reifengröße (nicht bezogen auf den Mittelmotor).

5. stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Teile haben. Einige Bausätze enthalten nämlich keine Batterie.

Sie sollten über ein gewisses technisches Verständnis verfügen.

Nach oben blättern
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu bietenDatenschutzbestimmungen